Heiratsantrag beim Olympischen Wasserspringen

Aufmacherbild Foto: © getty

Was für eine romantische Geschichte!

Die chinesische Wasserspringerin He Zi gewinnt vom Dreimeterbrett Silber. Nach der Siegerehrung holt sie Qin Kai, Bronzegewinner bei den Herren, vom Podium und kniet mitten im Olympischen Schwimmstadion von Rio vor ihr nieder.

Der 31-Jährige kramt eine kleine, rote Schachtel hervor und macht ihr einen Heiratsantrag. Nach einer langen Rede von Qin antwortet die 25-jährige he mit einem Nicken. Dabei vergießt sie einige Tränen. 

He kann es nicht fassen

"Ich dachte: Was macht er da? Soll das ein Heiratsantrag werden? Ich war ein wenig schüchtern, weil es alle Leute sehen konnten", sagte He später.

Das ganze Stadion fiebert bei der Zeremonie mit. Die beiden Wasserspringer sind seit sechs Jahren zusammen, sie trainieren auch beim selben Trainer.

Olympiasieger Shi Tingmao, ein Teamkollege der beiden, war in Qins Plan eingeweiht. Er sagt dazu: "Ich freue mich sehr für die beiden. Es war der richtige Zeitpunkt für die Frage, er hat einen guten Job gemacht."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare