Ursache für grünes Olympia-Wasser geklärt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Ursache für das grüne Wasser im Becken der Wasserspringer bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro steht fest.

Eine Sprecherin des deutschen Olympia-Teams gibt am Mittwoch bekannt, dass eine defekte Umwälzanlage der Grund für die Wassserverfärbung war.

Sie stellt fest: "Es gibt aber keine Probleme mit Bakterien. Die deutschen Springer haben bereits wieder trainiert."

Bereits zuvor hatten die Veranstalter erklärt, dass keine Gefahr für die Athleten bestand.


VIDEO! Le Schladi beim Speerwerfen:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare