China verpasst neuerlich den Wassersprung-Sweep

Aufmacherbild Foto: © getty

Eine Sensation im Synchronbewerb vom 3m-Brett sorgt dafür, dass Chinas Wasserspringer neuerlich den angepeilten "Sweep" - Siege in allen acht Bewerben - verpassen.

Das favorisierte Duo Yuan Cao und Kai Qin muss sich mit der Bronzemedaille begnügen. Gold schnappen sich Jack Laugher und Chris Mears. Die Briten setzen sich vor den US-Amerikanern Sam Dorman und Mike Hixon durch. 4,11 Punkte entscheiden den Kampf um Gold - Cao/Qin haben 10,62 Punkte Rückstand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare