Teamkollege Bentz belastet Lochte

Aufmacherbild Foto: © getty

Laut dem 20-jährigen Gunnar Bentz sei Ryan Lochte beim Eklat der US-Schwimmer in Rio eine Schlüsselrolle zugekommen.

"Es gab keine Toiletten, also haben wir uns dummerweise hinter dem Haus in den Büschen erleichtert", erzählt Bentz in einem Statement seiner Universität.

Dort seien sie von Sicherheitskräften auf ihr unpassendes Verhalten angesprochen worden. "Ich weiß nicht warum, aber Ryan hat eine lose an der Mauer befestigte Werbung mit Metall-Ummantelung heruntergerissen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare