Olympia-Aus nach "Helden-Aktion"

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Für den deutschen Turner Andreas Toba ist Olympia vorbei.

Der 25-Jährige zog sich in der Qualifikation im Bodenbewerb einen Kreuzbandriss zu. Danach trat er trotz starker Schmerzen noch zum Wettkampf am Pauschenpferd an und verhalf Deutschland mit einer starken Vorstellung zur Final-Teilnahme.

Nun stellt die Teamführung klar: "Er wird definitiv nicht mehr turnen können. Das ist medizinisch nicht zu verantworten." Toba wollte trotz seiner Verletzung bei einer Final-Quali antreten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare