Brownlee-Brüder jubeln über Doppelsieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Brownlee-Brüder jubeln über einen Doppelsieg im Triathlon. Allistair jubelt wie schon 2012 in London über Gold, sein Bruder Jonathan gewinnt Silber.

Auf der Radstrecke bildet sich um die Brownlees eine Zehn-Mann-Spitzengruppe. Zu Beginn der Laufstrecke sprengen die beiden Briten die Gruppe, nur der Franzose Luis kann zunächst mitgehen. Allistair setzt sich auf der letzten Runde ab und wiederholt seinen Olympiasieg von 2012. Bronze geht an Henri Schoeman (RSA).

Der Österreicher Thomas Springer belegt Rang 47.

Der gebürtige Deutsche war schon nach dem Schwimmen (1,5 km) Letzter gewesen. Auf der Radstrecke (40 km) und im Laufen (10 km) vergrößerte sich sein Rückstand noch enorm - er erreicht das Ziel mit 10:13 Minuten Rückstand.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare