Drei Wettfahrten vor Ende nur auf Rang 14

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Durchwachsener Tag für Nico Delle Karth/Niko Resch bei der Olympischen Segelregatta vor Rio de Janeiro.

Das 49er-Duo startet stark in den Tag, bei der siebten von zwölf Wettfahrten belegen sie Rang drei, es folgen jedoch ein 14. Platz und ein nicht beendetes Rennen. Damit liegen die rot-weiß-roten Segler mit 106 Punkten nur auf Rang 14. Auf Platz zehn, der zum Einzug ins Medal Race berechtigt, fehlen sechs Punkte.

Auf Goldkurs liegen weiterhin die Neuseeländer Tuke/Burling mit nur 28 Punkten.

Die Wettfahrten der 470er fallen am Montag aus. Betroffen davon sind auch die heimischen Segler Lara Vadlau/Jolanta Ogar sowie Matthias Schmid/Florian Reichstädter.


LAOLA1-Dreierkette über den Wechsel von Alex Gorgon:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare