Vadlau/Ogar beenden Olympia auf Rang neun

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Für Österreichs 470er-Boote gibt es auch im abschließenden Medal Race keine Erfolgserlebnisse.

Lara Vadlau und Jolanta Ogar landen in der letzten Wettfahrt auf Rang neun und beenden auch die Olympia-Regatta als Neunte. Gold geht an die Britinnen Hannah Mills und Saskia Clark.

Florin Reichstädter und Matthias Schmid verabschieden sich mit einem siebenten Wettfahrts-Rang von Olympia, gesamt landet das Duo auf Rang acht. Die Goldmedaille holen sich die Kroaten Sime Fantela und Igor Marencic.

Tanja Frank und Thomas Zajac sorgen für erste ÖOC-Medaille seit 2008. Die Bilder des Erfolgs-Duos:

Bild 1 von 28 | © GEPA
Bild 2 von 28 | © GEPA
Bild 3 von 28 | © GEPA
Bild 4 von 28 | © GEPA
Bild 5 von 28 | © GEPA
Bild 6 von 28 | © GEPA
Bild 7 von 28 | © GEPA
Bild 8 von 28 | © GEPA
Bild 9 von 28 | © GEPA
Bild 10 von 28 | © GEPA
Bild 11 von 28 | © GEPA
Bild 12 von 28 | © GEPA
Bild 13 von 28 | © GEPA
Bild 14 von 28 | © GEPA
Bild 15 von 28 | © GEPA
Bild 16 von 28 | © GEPA
Bild 17 von 28 | © GEPA
Bild 18 von 28 | © GEPA
Bild 19 von 28 | © GEPA
Bild 20 von 28 | © GEPA
Bild 21 von 28 | © GEPA
Bild 22 von 28 | © GEPA
Bild 23 von 28 | © GEPA
Bild 24 von 28 | © GEPA
Bild 25 von 28 | © GEPA
Bild 26 von 28 | © GEPA
Bild 27 von 28 | © GEPA
Bild 28 von 28 | © GEPA
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare