Südkoreaner Jin jubelt über Gold-Hattrick

Aufmacherbild Foto: © getty

Der südkoreanische Sportschütze Jin Jongoh gewinnt im 50-Meter-Pistolen-Bewerb der Männer am Mittwoch die dritte Goldmedaille in Folge bei olympischen Spielen.

Der Weltranglisten-Erste sichert sich den Sieg nach einer Aufholjagd vor dem Vietnamesen Hoang Xuan Vinh und dem Nordkoreaner Kim Song Guk. Jin gewinnt den Bewerb mit neuem Olympischen Finalrekord von 193,7 Punkten - Hoang hat als Zweiter 191,3 Punkte.

Jin hatte bereits in Peking und London Gold erobert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare