Kristin Armstrong schafft historischen Hattrick

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Olympiasiegerin im Rad-Einzel-Zeitfahren heißt zum dritten Mal in Folge Kristin Armstrong.

Die US-Amerikanerin setzt sich bei schwierigen Bedingungen (starker Wind und Regen) knapp vor Olga Zabelinskaya (RUS) durch. Bronze sichert sich Anna van der Breggen (NED), die damit ihre zweite Medaille bei diesen Spielen holt.

Für Armstrong ist es nach 2008 und 2012 die dritte Goldmedaille in Folge im Zeitfahren - das gelang vor ihr noch keinem Athleten.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare