Max-Theurer verpasst Aufstieg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Dressurreiterin Victoria Max-Theurer hat mit "Della Cavalleria" als 33. den Aufstieg in den Grand Prix Special verpasst.

Die 30-Jährige Oberösterreicherin erreicht mit der 13-jährigen Oldenburgerstute 71,129 Prozentpunkte und ist nach dem Einsatz "sehr zufrieden" mit ihrem Pferd. Nur die besten sechs Teams und acht besten Einzelreiter steigen auf.

Da ihr Stammpferd Blind Date die erforderlichen Futterumstellung nicht vertragen hatte, entschied sich Max-Theurer kurzfristig für Della Cavalleria.

Bei der Ankunft daheim erwartet Max-Theurer aber kleinere Schwierigkeiten.

"Della wird zu Hause ein Resozialisierungsproblem haben, befürchte ich. Sie hat hier den ganzen Tag drei Leute, die sich nur um sie kümmern. Es könnte sein, dass ihr das daheim stinkt, wenn sie wieder mit anderen teilen muss."

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare