Kanute verliert Olympia-Bronze wegen Dopings

Aufmacherbild Foto: © getty

In Rio de Janeiro werden zwei Dopingfälle von Medaillengewinnern bekannt.

Serghei Tarnovschi (MDA), der Dritte im Canadier-Einer über 1.000 Metern, wird nach einer positiven Wettkampf-Probe suspendiert.

Kurz zuvor wurde dem kirgisischen Gewichtheber Izzat Artykov wegen Dopings die Bronze-Medaille in der Kategorie bis 69 Kilogramm aberkannt.

Bei beiden Athleten ist die B-Probe noch ausständig, daher scheinen die Medaillen in der Statistik vorerst weiter auf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare