Deutschland trauert um Kanu-Trainer

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Schwerer Schicksalsschlag für das deutsche Olympia-Team. 

Kanuslalom-Trainer Stefan Henze stirbt am Montag in Rio an den Folgen eines Autounfalls am Freitag. Der 35-Jährige zog sich dabei ein Schädel-Hirn-Trauma zu, auch eine Notoperation konnte ihn nicht mehr retten. 

Henze war früher selbst Slalom-Kanute. Bei den Olympischen Spielen in Athen 2004 gewann er Silber im Zweier, 2003 wurde er Weltmeister, 2008 Europameister. In Rio betreute er Melanie Pfeifer, die im Kajak-Einer startete.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare