Long Quingquan gewinnt Olympia-Gold mit Weltrekord

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Long Qingquan sorgt mit einem Weltrekord für Chinas erste Goldmedaille im Gewichtheben bei den Olympischen Spielen 2016.

Der 25-Jährige gewinnt die Klasse bis 56kg mit einem Zweikampfwert von 307 kg (137 im Reißen, 170 im Stoßen). Damit verbessert er die 16 Jahre alte Marke von Halil Mutlu (TUR) um zwei Kilogramm. Für Qingquan ist es das zweite Olympia-Gold nach 2008. In Peking überraschte er als 17-Jähriger.

Silber geht an Weltmeister Om Yun Chol (Nordkorea), Bronze an den Thailänder Sinphet Kruaithong.

Olympia ist voll im Gange und liefert starke Bilder. Wir haben für euch die besten von Tag 2:

Bild 1 von 21 | © getty
Bild 2 von 21 | © getty
Bild 3 von 21 | © getty
Bild 4 von 21 | © getty
Bild 5 von 21 | © getty
Bild 6 von 21 | © getty
Bild 7 von 21 | © getty
Bild 8 von 21 | © getty
Bild 9 von 21 | © getty
Bild 10 von 21 | © getty
Bild 11 von 21 | © getty
Bild 12 von 21 | © getty
Bild 13 von 21 | © getty
Bild 14 von 21 | © getty
Bild 15 von 21 | © getty
Bild 16 von 21 | © getty
Bild 17 von 21 | © getty
Bild 18 von 21 | © getty
Bild 19 von 21 | © getty
Bild 20 von 21 | © getty
Bild 21 von 21 | © getty
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare