Rio-Medaillen zeigen Auflösungserscheinungen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Knapp neun Monate nach dem Ende der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro bangen einige Athleten im wahrsten Sinne des Wortes um ihre Medaillen.

Denn einige der (Edel-)Metall-Plaketten zeigen mittlerweile offenbar Auflösungserscheinungen. So soll vor allem bei den Silbermedaillen häufig die Farbe abblättern.

Damit die Kenntlichkeit der betroffenen Auszeichnungen aber weiterhin gegeben ist, versprechen die Organisatoren am Freitag, für umgehenden Ersatz zu sorgen.

"Es gibt Probleme bei etwa sechs bis sieben Prozent der Medaillen. Offenbar hängen die Schäden mit Temperaturunterschieden zusammen. Die Medaillen werden entweder repariert oder ersetzt", meint Mario Andrada, der Sprecher des Organisationskomitees, zu diesem Problem.

Insgesamt wurden bei den Spielen 2021 Medaillen vergeben.

Textquelle: © LAOLA1.at

Das hat es mit Anna Veiths SMS an Schröcksnadel auf sich

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare