Der 41-jährige Lagat siegt bei den US Trials

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bernard Lagat wird in Rio de Janeiro zum fünften Mal bei Olympischen Spielen an den Start gehen.

Der 41-Jährige gewinnt bei den US Trials über die 5.000 Meter in 13:35,50 Minuten. Die Schlussrunde läuft der Oldie, der schon 2000 in Sydney über die 1.500 Meter Olympia-Bronze geholt hat, in sensationellen 52,82 Sekunden.

"Meine Tochter hat mir gesagt, dass sie wieder mit zu Olympia will, um die Turnerinnen zu sehen. Es freut mich, dass ich sie glücklich gemacht habe", lacht der gebürtige Kenianer.

Justin Gatlin entscheidet das Finale über die 200 Meter in 19,75 Sekunden für sich und läuft damit Jahresweltbestleistung. LaShawn Merrit bleibt nur vier Hundertstel hinter Gatlin.

Devon Allen entscheidet die 110 Meter Hürden in starken 13,03 Sekunden deutlich für sich.



LAOLA Meins

Olympia 2016

Verpasse nie wieder eine News ZU Olympia 2016!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare