Curry sagt für Olympia ab

Aufmacherbild Foto: © getty

Das olympische Basketball-Turnier muss ohne den aktuell besten Spieler der Welt auskommen.

Der amtierende NBA-MVP Stephen Curry sagt seine Teilnahme an den Sommerspielen ab in Rio. Wie sein Klub, die Golden State Warriors, am Montag erklärt, benötige der 28-Jährige die Offseason, um sich für die neue Spielzeit auszukurieren.

In der NBA-Finalserie führen die Warriors gegen Cleveland mit 2:0. Im Laufe der Playoffs hat Curry sechs Spiele wegen einer Knie-Verletzung verpasst.

Davor haben bereits Chris Paul und Anthony Davis ihren Verzicht erklärt.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare