Olympia-Aus wegen Foto-Shooting?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Weitspringerin Sosthene Moguenara könnte ein Foto-Shooting einen Strich durch ihren Olympia-Traum machen.

Die Deutsche reißt sich nur wenige Tage nach ihrem 7,16-Meter-Satz in Weinheim, mit dem sie sich an die Spitze der Weltbestenliste setzte, bei Werbe-Aufnahmen das Außenband im Sprunggelenk.

Ob die 26-Jährige aus Saarbrücken rechtzeitig bis zu den in 66 Tagen beginnenden Sommerspielen fit wird, ist ungewiss. Operiert werden müsse sie nicht.



Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare