Pfiffe überschatten Olympia-Eröffnungsfeier

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

80.000 Zuschauer im Maracana-Stadion verfolgten die rund vierstündige Show zur Eröffnung der XXXI. Olympischen Spiele in Rio de Janeiro.

Die pompöse Feier wurde jedoch von Pfiffen überschattet. Diese richteten sich um 23:57 Uhr Ortszeit gegen den umstrittenen brasilianischen Interims-Präsidenten Michel Temer, der die Spiele unter Buh-Rufen für eröffnet erklärte.

Überraschenderweise nicht im Fokus der Kritik stand IOC-Präsident Thomas Bach nach der Entscheidung im Doping-Fall um Russland.

Die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro sind eröffnet. Die besten Bilder der Eröffnungsfeier:

Bild 1 von 21 | © getty

Das Olympische Feuer wird von Wanderley da Lima entzündet. Der Marathonläufer wurde 2004 in Athen in Führung liegend von einem Fan zu Boden geworfen und gewann danach Bronze.

Bild 2 von 21 | © getty

Österreichs Delegation wird von Fahnenträgerin Liu Jia ins Stadion geführt.

Bild 3 von 21 | © GEPA

Supermodel Gisele Bündchen darf natürlich nicht fehlen...

Bild 4 von 21 | © getty
Bild 5 von 21 | © getty
Bild 6 von 21 | © getty
Bild 7 von 21 | © getty
Bild 8 von 21 | © getty
Bild 9 von 21 | © getty
Bild 10 von 21 | © getty
Bild 11 von 21 | © getty
Bild 12 von 21 | © getty
Bild 13 von 21 | © getty
Bild 14 von 21 | © getty
Bild 15 von 21 | © getty
Bild 16 von 21 | © getty
Bild 17 von 21 | © getty
Bild 18 von 21 | © getty
Bild 19 von 21 | © getty
Bild 20 von 21 | © getty
Bild 21 von 21 | © getty

Buh-Rufe für umstrittenen Interims-Präsidenten

Der Deutsche ging auch nicht auf das beherrschende Thema der vergangenen Wochen ein und erntete sogar leichten Beifall.

Anders war es bei Übergangspräsident Temer, der nicht einmal offiziell - wie im Programm vorgesehen - begrüßt wurde. Dieser will Präsident des fünftgrößten Landes der Welt werden, hat aber in der Übergangsregierung schon drei Minister verloren, vor allem wegen Korruptionsvorwürfen.

Für Aufsehen sorgte er auch, weil er ausschließlich weiße Männer in sein Kabinett berief. Bis zum Frühjahr war er als Vizepräsident hinter der bisher nur suspendierten Dilma Rousseff aktiv, diese bezeichnet ihn nur mehr als "Verräter" und "Usurpator".

Das Misstrauen in Temer wurde schon damals offensichtlich, die Pfiffe unterstrichen dies.

LAOLA Meins

Olympia 2016

Verpasse nie wieder eine News ZU Olympia 2016!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare