Wellengang zerstört Segel-Rampe

Aufmacherbild Foto: © getty

Hoher Wellengang hat in Rio de Janeiro jene Rampe, auf der die olympischen Segelboote zu Wasser gelassen werden sollen, zerstört.

"Sie war zu schwach konstruiert und ist gebrochen. Das wird eine große Reperatur", erklärt OeSV-Sportdirektor Georg Fundak der APA. Ungeachtet dessen sei der internationale Segelverband deswegen aber nicht besorgt. Die olympische Regatta soll dadurch nicht beeinträchtigt werden.

Nach wie vor gebe es eine weitere, permanente Rampe.


Felix Auböck: "Brauche mich nicht zu verstecken"


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare