ÖOC-Schwimmer dominieren Staatsmeisterschaften

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreichs Schwimm-Vertreter in Rio tanken mit Siegen bei den Staatsmeisterschaften in Innsbruck Selbstvertrauen.

Lisa Zaiser gewinnt die 100 m Delfin in 59,79 Sekunden. Birgit Koschischek gewinnt den Titel über 50 m Kraul (25,92 Sekunden), Lena Kreundl über 100 m Brust (1:11,59 Min.) und Jördis Steinegger über 200 m Rücken (2:17,82).

Der einzig anwesende männliche ÖOC-Schwimmer bei Olympia steht dem um nichts nach: David Brandl schlägt über die 400 m Kraul in 3:58,39 als Erster an.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare