LeBron James gibt Olympia einen Korb

Aufmacherbild Foto: © getty

Durch den Triumph in der NBA mit den Cleveland Cavaliers hat sich LeBron James einen Kindheitstraum erfüllt.

Der Finals-MVP kommt aus den Feierlichkeiten nicht heraus, lässt aber prompt zu diesem Zeitpunkt aufhorchen.

Denn James gibt Olympia einen Korb. Der 31-jährige Small Forward soll dies bereits dem US-Basketballverband mitgeteilt haben.

Bei drei Sommerspielen nahm er bereits teil und konnte nach Bronze 2004 zuletzt 2008 und 2012 mit seinem Team Gold erringen.


Dabei hätte er in diesem Sommer Geschichte schreiben können. Noch nie in der Basketball-Geschichte ist es einem Akteur gelungen, drei Mal in Folge Olympiasieger zu werden.

Gründe für das Fernbleiben sind bisher keine bekannt.

Einige Absagen

Doch James ist nicht der einzige Ausfall der US-Auswahl. Auch Stephen Curry vom enttronten NBA-Champ Golden State Warriors wird nicht nach Brasilien reisen.

Dieser gab jedoch vor kurzem gesundheitliche Gründe an, um seine jüngsten Knie- und Knochelverletzungen auszukurieren.

Neben James und Curry bekam US-Nationaltrainer Mike Krzyzewski unter anderem Absagen von Chris Paul und Blake Griffin (beide Los Angeles Clippers), Russell Westbrook (Oklahoma City Thunder), Kawhi Leonard (San Antonio Spurs) sowie James Harden (Houston Rockets).

Der endgültige Olympia-Kader soll kommende Woche bekanntgegeben werden. Das US-Team beginnt am 18. Juli in Las Vegas sein Trainingscamp in Vorbereitung auf die Sommerspiele.




LAOLA Meins

NBA

Verpasse nie wieder eine News ZU NBA!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare