USA mit Double in den 4x400m-Staffeln

Aufmacherbild Foto: © getty

Die USA jubeln zum Abschluss der Leichtathletik-Bewerbe über zwei Mal Gold in der 4x400-Meter-Staffel.

Bei den Damen setzt sich das Quartett Courtney Okolo, Natasha Hastings, Phyllis Francis und Allyson Felix gewinnt in 3:19.06 Minuten vor Jamaika (+1,28 Sek) und Großbritannien durch. Für Allyson Felix ist es das sechste Olympia-Gold ihrer Karriere.

Arman Hall, Tony McQuay, Gil Roberts und Lashawn Merritt gewinnen das Herren-Rennen in 2:57.30 Min. vor Jamaika (+0,86 Sek) und Bahamas.

Nach der ersten Runde führt überraschend Botswana. Die Afrikaner liegen bis kurz vor Schluss auf Silberkurs, aber Schlussläufer Maotoanong fällt noch auf Rang fünf zurück. Für Jamaika rettet Javon Francis mit einem starken Finish die Silbermedaille, im Kampf um Bronze haben die Bahamas gegen Belgien knapp (+0,03 Sek) die Nase vorne.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare