Knappe Entscheidung über die 400 Meter Hürden

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Hochklassiges Finale über die 400 Meter der Herren. Am Ende bleiben gleich fünf Athleten unter der bisherigen Weltjahres-Bestleistung.

Kerron Clement biegt als Erster auf die Zielgerade. Mit einem starken Schlussspurt kommt der Kenianer Boniface Mucheru Tumuti noch heran, Clement hat aber mit neuem Olympia-Rekord und 0,05 Sekunden Vorsprung das bessere Ende. Bronze sichert sich Europameister Yasmani Copello (TUR).

Javier Culson (PUR) bringt sich mit einem Fehlstart um seine Medaillenchance.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare