Peya/Marach kämpfen sich ins Doppel-Viertelfinale

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Alexander Peya und Oliver Marach stehen im Viertelfinale des Olympischen Tennis-Turniers. Das ÖTV-Doppel besiegt Baker/Ram mit 6:4, 6:7, 6:3.

Das Duo startet perfekt ins Spiel, nimmt Rajeev Ram gleich das erste Aufschlagspiel ab. Das Break reicht zum Gewinn des ersten Satzes. Im 2. Durchgang breaken die Österreicher wieder Ram zum 3:2. Die US-Amerikaner schlagen aber zurück und gleichen im Tie-Break aus.

Im Entscheidungssatz gelingt das Break zum 4:2. Im Game danach wehrt Peya zwei Breakbälle ab.

Gegner im Viertelfinale sind Rafael Nadal und Marc Lopez. Die an Nummer 6 gesetzten Spanier schlagen das argentinische Duo Juan Martin del Potro und Maximo Gonzalez mit 6:3, 5:7, 6:2.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare