Rührender Moment nach Rugby-Finale

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach dem olympischen Damen-Finale im Siebener-Rugby zwischen Australien und Neuseeland (24:17) kommt es zu einem rührenden Moment.

Marjorie Enya, eine 28-jährige Volunteer der Olympischen Spiele, schreitet auf das Spielfeld. Sie macht ihrer Freundin, der brasilianischen Rugby-Teamspielerin Isadora Cerullo, einen Heiratsantrag. Die Antwort ist ja.

"Als ich gewusst habe, dass sie im Team steht, war mir klar, dass ich es speziell machen muss", so Enya bei "BBC". "Ich wollte den Leuten zeigen, dass Liebe gewinnt."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare