Wiesberger macht am Leaderboard Sprung nach vorne

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Bernd Wiesberger (-1) rehabilitiert sich für seinen verpatzten Auftakt beim Olympischen Golfturnier.

In Runde zwei spielt der Burgenländer eine starke 67(-4) und verbessert sich am Leaderboard vom 50. auf den 22. Rang. Sechs Birdies stehen einem Doppelbogey gegenüber.

Völlig überraschend liegt bei der olympischen Rückkehr von Golf nach 112 Jahren weiterhin Marcus Fraser (AUS/-10) in Führung. Einen Schlag dahinter ist Thomas Pieters (BEL) Zweiter, Rang drei belegt Henrik Stenson (SWE/-8).

"Es ist noch alles möglich", sagte Wiesberger, der sich über "eine bessere Runde, ein besseres Ergebnis" freute. "Ich habe die Fehler nicht gemacht, die ich gestern gemacht habe", sagte er im ORF, nachdem er 28 Plätze in der Zwischenwertung gut gemacht hatte.

"Ich habe viel positiven Zuspruch von zu Hause bekommen. Man muss schauen, was noch drin ist. Ich werde alles daran setzen, dass ich konzentriert rangehe", versprach der 30-Jährige.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare