Argentinien scheitert in der Vorrunde

Aufmacherbild Foto: © getty

Überraschung beim Olympischen Fußball-Turnier in Rio de Janeiro.

Die Argentinier kommen im letzten Gruppenspiel gegen Honduras nicht über ein 1:1 hinaus und scheitern damit bereits in der Vorrunde.

Antony Lozano schießt Honduras durch einen Elfmeter in Führung (75.), der Ausgleich von Mauricio Martinez (90+3.) kommt zu spät.

Der Olympiasieger von 2004 und 2008 beendet die Gruppe D mit vier Punkten hinter Portugal und Honduras nur auf dem dritten Platz und verpasst somit das Viertelfinale.


Le Schladi versucht sich im Hürdenlauf:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare