Harte Brocken für Doppler/Horst und Huber/Seidl

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die beiden ÖVV-Duos bekommen es im Achtelfinale der Olympischen Spiele mit harten Brocken zu tun.

Clemens Doppler/Alexander Horst treffen auf Diaz/Gonzalez. Die beiden Kubaner sind in Rio noch ungeschlagen und konnten sich unter anderem sensationell gegen die brasilianischen Lokalmatadoren Evandro/Pedro durchsetzen.

Alexander Huber/Robin Seidl müssen ebenfalls gegen einen Gruppensieger antreten: Die Kärntner kämpfen gegen Dalhausser/Lucena (USA) um den Einzug ins Viertelfinale.

Beide ÖVV-Duos gelten auf dem Papier als Außenseiter.

Selbst im Falle einer Niederlage würden beide heimische Duos die Sommerspiele in den Top 10 beenden. Die Achtelfinal-Verlierer belegen allesamt den geteilten neunten Platz.

Zu einem Duell der Österreicher-Duos könnte es erst im Endspiel kommen, da Doppler\/Horst im oberen und Huber\/Seidl im unteren Ast gelost sind.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare