Spaniens Basketballer mühen sich zu erstem Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty

Spanien feiert in der Nacht auf Freitag am 3. Spieltag von Gruppe B des olympischen Basketball-Turniers mit einem 96:87 (43:41) gegen Nigeria den ersten Sieg und bleibt im Rennen um den Viertelfinal-Einzug.

Die noch sieglosen Afrikaner machen einen 16-Punkte-Rückstand wett und gehen mit einer 66:65-Führung in den Schlussabschnitt, in dem sich die Spanier endgültig absetzen.

Pau Gasol (16), Ricky Rubio (15), Rudy Fernandez (13) bzw. Chamberlain Oguchi (24) und Josh Akognon (12) sind Topscorer.

Bogdanovic führt Kroatien zu Sieg gegen Brasilien

Zuvor macht Kroatien mit einem 80:76 (41:31) gegen Brasilien, seinem zweiten Erfolg im Turnier, einen großen Schritt in Richtung Viertelfinale.

Bojan Bogdanovic von den Brooklyn Nets ist mit 33 Punkten (7/10 2er, 3/6 3er, 10/11 Freiwürfe) Mann des Spiels, Dario Saric steuert 15 Zähler bei. Leandro Barbosa (16) und Marquinhos (12) führen die Gastgeber, die bei einer 1:2-Bilanz halten, an.

Im Schlager des Abends treffen die beiden noch ungeschlagenen Teams der Gruppe, Argentinien und Litauen, aufeinander (3.30 Uhr MESZ).

GRUPPE B:

Team Spiele Siege Niederlagen Punkte
1. Kroatien 3 2 1 5
2. Argentinien 2 2 0 4
3. Litauen 2 2 0 4
4. Brasilien 3 1 2 4
-- ------ -- -- -- --
5. Spanien 3 1 2 4
6. Nigeria 3 0 3 3

GRUPPE A:

Team Spiele Siege Niederlagen Punkte
1. USA 3 3 0 6
2. Australien 3 2 1 5
3. Frankreich 3 2 1 5
4. Serbien 3 1 2 4
-- ------ -- -- -- --
5. Venezuela 3 1 2 4
6. China 3 0 3 3

Vor Vier-Nationen-Turnier - so gut sind Österreichs Basketballer:


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare