Argentinien schlägt Brasilien nach zwei Overtimes

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Argentinien kommt in der Vorrunde des Olympischen Basketball-Turniers zu einem knappen 111:107-Sieg gegen Brasilien.

2:28 Minuten vor Ende der regulären Spielzeit liegen die Gastgeber noch mit sechs Punkten in Front, doch Andres Nocioni gelingt drei Sekunden vor Schluss noch per Dreier der Ausgleich zum 85:85.

Auch in der ersten Verlängerung geben die Brasilianer eine Sechs-Punkte-Führung aus der Hand und die Argentinier retten sich in eine weitere Overtime, in der sie den Sieg perfekt machen.

Toscorer der Partie ist Argentiniens Nocioni mit 37 Punkten. Sein Teamkollege Facundo Campazzo steuert 33 Zähler bei. Brasiliens Nene kommt auf 24 Punkte und 11 Rebounds.

Argentinien liegt an der Spitze von Gruppe B. Brasilien belegt Rang vier, braucht aber einen Sieg im letzten Spiel gegen Nigeria, um den Aufstieg ins Viertelfinale zu schaffen.

Auch bei den Damen müssen sich die Gastgeberinnen erst nach zwei Verlängerungen geschlagen geben. Die Türkei setzt sich in der zweiten Overtime mit 79:76 durch. Damit ist Brasiliens Ausscheiden im Damen-Bewerb besiegelt.


LAOLA Meins

Olympia 2016

Verpasse nie wieder eine News ZU Olympia 2016!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare