Australien knabbert gegen US-Stars an Sensation

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Australien bietet den US-Basketballern bei den Olympischen Spielen in Rio ordentlich Paroli.

Der Außenseiter verliert letztlich zwar mit 88:98, hält lange Zeit aber gut mit und führt zur Pause 54:49. Überragender Mann bei den Aussies ist San-Antonio-Point-Guard Patty Mills mit 30 Punkten.

Die US-Stars können sich vor allem bei Carmelo Anthony bedanken, der neun Dreier verwertet und mit 31 Punkten Top-Scorer wird.

Australien muss damit die erste Niederlage einstecken, die USA bleiben makellos.

Die US-Basketballer, bei denen Anthony mit seiner Glanzleistung zum Allzeit-Topscorer Olympias für sein Land wird und LeBron James überholt, haben seit 2006 kein Spiel mehr verloren. Nach dem Auftritt gegen Australien dürfen sich die Gegner in diesem Jahr aber zumindest Chancen auf eine Überraschung ausrechnen.

 

Gruppe A:

Team Spiele Siege Niederlagen Punkte
1. USA 3 3 0 6
2. Australien 3 2 1 5
3. Frankreich 3 2 1 5
4. Serbien 3 1 2 4
--
-- -- -- --
5. Venezuela 3 1 2 4
6. China 3 0 3 3
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare