WWE-Superstar beendet Karriere

Aufmacherbild
 

Die Wrestling-Szene verliert einen ihrer größten Stars.

Daniel Bryan, Star der WWE (World Wrestling Entertainment), gibt am Montag überraschend seinen Rücktritt bekannt. "Aufgrund medizinischer Gründe muss ich mit sofortiger Wirkung mein Karriereende bekanntgeben", schreibt der 34-Jährige auf seinem Twitter-Account.

Bryan, der mit WWE-Diva Brie Bella verheiratet ist, stand zuletzt bei Wrestlemania 31 im Ring. Aufgrund einer Kopfverletzung konnte er keine weiteren Kämpfe bestreiten.

Daniel Bryan ist dreifacher WWE Champion

Zuletzt gab es immer wieder Spekulationen um die Zukunft des dreifachen WWE World Heavyweight Champions. Während die WWE-Ärzte ihm ein Comeback im Ring untersagten, heuerte er selbst Spezialisten an, die ihm ihre Freigabe erteilten.

Bryan, der im bürgerlichen Leben Bryan Danielson heißt, will in der am Montagabend stattfindenden Sendung "RAW" Details über die Hintergründe seines Rücktritts bekanntgeben.

WWE verliert einen ihrer Fan-Lieblinge

Der Abschied des US-Amerikaners ist ein herber Verlust für die mächtigste Wrestling-Liga der Welt. Bryan gehört zu den absoluten Publikumslieblingen und ist einer von nur 26 "Triple Crown Champions" der Geschichte.

Das bedeutet, dass er neben dem WWE World Heavyweight Title auch den Tag Team Title und den Intercontinental Title sein Eigen nennen durfte.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare