Steger: "Dritter Platz fühlt sich wie Sieg an"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Thomas Steger und Lisa Hütthaler jubeln bei der Triathlon-EM auf der Mitteldistanz jeweils über Bronze.

Der Tiroler erreicht nach 1,9 km Schwimmen, 90km Radfahren und 21 km Laufen in 3:52:20 Stunden das Ziel und muss sich nur Guilio Molinari (ITA/3:49:31) und Florian Angert (GER3:50:56) geschlagen geben.

"Der drittte Platz fühlt sich aber wie ein Sieg an", freut sich der 24-Jährige.

Hütthaler (4:21:36) wird hinter Julia Gajer (GER/4:18:29) und Maja Stage Nielsen (DEN/4:19:49) Dritte.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare