Walter Wels fasst Österreicher-Gruppe aus

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Auslosung zur Tischtennis-Champions-League bringt Österreichs einzigem Klub im Rennen, Walter Wels, eine interessante Vorrunden-Gruppe.

Kopf in Pool D ist Borussia Düsseldorf. Neben seinem Star Timo Boll vertraut der 28-fache und amtierende deutsche Meister seit dieser Saison auch auf Stefan Fegerl. Dazu kommt mit Chartres ASTT der langjährige französische Arbeitgeber von Robert Gardos.

Komplettiert wird die Gruppe von Manekin Torun (Polen), für das Chen Weixing letztes Jahr tätig war.

Interessanter Aspekt der Konstellation: Walter Wels vertraut mit Wang Jianjun (China), Mihai Bobocica (Italien) und Zsolt Petö (Serbien) auf drei Legionäre, mit Dominique Plattner ist der stärkste ÖTTV-Spieler im Kader nur Ersatz.

In Gruppe B kommt es schon in der Vorrunde zur Wiederholung des Final-Duells zwischen Titelverteidiger Pontoise Cergy (Frankreich) und Eslövs AL (Schweden), die sich mit UMMC Jekaterinburg (Russland) und Olimpia Grudziadz (Polen) messen müssen.

 

LAOLA1.tv überträgt die gesamte CL-Saison wieder LIVE!


Die Details zur Auslosung gibt es hier im VIDEO:


Und hier gibt es die Top-Rallies des Finales noch einmal zu bestaunen:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare