Schlager-Comeback bei der Team-WM?

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Sieht man Werner Schlager mit 43 Jahren noch einmal auf der großen Tischtennis-Bühne?

Wie die "Kronen Zeitung" berichtet, denkt der Ex-Weltmeister über ein Comeback bei der Mannschafts-WM (28.2.-6.3. in Kuala Lumpur) nach. Er würde als Ersatz für Daniel Habesohn dienen, der am Dienstag wegen einer Virus-Erkrankung absagen musste.

"Schon vor zwei Monaten habe ich dem Verband angeboten, bei der WM wieder für Österreich zu spielen", so der Routinier. Eine Entscheidung soll am Donnerstag fallen.

Eine starke Rückmeldung

Am vergangenen Wochenende ließ Schlager mit dem Sieg beim Energis Masters, einem Preisgeld-Turnier mit Show-Charakter, in der Tischtennis-Szene aufhorchen.

Unter anderem schlug Österreichs ehemalige Nummer eins den aktuellen Europameister und Weltranglisten-Fünften, Dimitrij Ovtcharov aus Deutschland.

Der letzte Auftritt Schlagers im Nationalteam datiert aus dem Mai 2013, als er bei der Einzel-WM in Paris in der zweiten Runde aus dem Turnier ausschied.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare