Fegerl für Aufholjagd nicht belohnt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Für Stefan Fegerl ist beim Tischtennis-Weltcup in Saarbrücken im Achtelfinale Endstation.

Der Weltranglisten-21. unterliegt im Achtelfinale dem Südkoreaner Jeoung Youngsik mit 2:4 (-6,-9,-3,11,7,-13). Fegerl liegt gegen die Nummer 10 der Welt bereits 0:3 in Sätzen zurück, kämpft sich nach Abwehr eines Matchballs auf 2:3 heran.

Im sechsten Satz wehrt er drei weitere Matchbälle ab und lässt eine Chance auf den Satzausgleich aus, ehe ein Rückhandfehler bei 13:14 die Niederlage besiegelt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare