Weinviertel NÖ verliert bei UMMC 2:3

Aufmacherbild
 

Weinviertel NÖ muss bei UMMC Verkhnaya Pyshma eine bittere 2:3-Niederlage in der Tischtennis-CL hinnehmen.

Dabei sorgt Stefan Fegerl zum Start für eine Sensation und fegt Jun Mizutani (JPN/WRL 6) 3:0 vom Tisch. Hou Yingchao verliert aber gegen den Japaner 1:3, gegen Alexander Shibaev gar 0:3. Der Russe besiegt auch Fegerl 3:1, nachdem Daniel Habesohn mit einem 3:2-Erfolg über Grigory Vlasov den zweiten Punkt geholt hatte.

Damit braucht Weinviertel UMMC-Schützenhilfe für das Viertelfinale.

Tischtennis-Champions-League, 5. Runde:

Gruppe B:

 

UMMC Verkhnaya Pyshma-Weinviertel Niederösterreich 2:3

Jun Mizutani-Stefan Fegerl 0:3 (-12,-8,-8)

Alexander Shibaev-Hou Yingchao 3:0 (4,5,13)

Grigory Vlasov-Daniel Habesohn 2:3 (4,-11,13,-4,-10)

Jun Mizutani-Hou Yingchao 3:1 (10,11,-14,1)

Alexander Shibaev-Stefan Fegerl 3:1 (10,-9,7,10)

 

Hennebont-Olimpia Grudziadz 2:3

 

Tabelle:

1. UMMC 9

2. Olimpia Grudziadz 8

3. Weinviertel NÖ 7

4. Hennebont 6

 

Gruppe A:

 

Fakel Orenburg-Saabrücken 3:0

Walter Wels-Vaillante Angers 5.12., 18:15 Uhr (LIVE auf LAOLA1.tv)

 

Tabelle:

1. Fakel Orenburg 9

2. Saarbrücken 7

3. Walter Wels 6 (4 Spiele)

4. Vaillante Angers 5 (4)

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare