ÖTTV-Damen im WM-Achtelfinale

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Österreichs Tischtennis-Damen ziehen bei der WM in Kuala Lumpur am Mittwoch in das Achtelfinale ein. Ein 3:2 gegen Russland bringt hinter Hongkong und Südkorea Gruppenplatz 3 und damit den Aufstieg.

Zwar ist Russlands Nummer 1, Polina Mikhailova, von Liu Jia und Sofia Polcanova nicht zu schlagen, doch das Duo feiert jeweils einen Sieg gegen Maria Dolgikh und Li Qiangbing bezwingt Yana Noskova.

"Zuallererst möchte ich mich bei meinen beiden Kolleginnen bedanken", kommentiert Liu Jia.

"Sie haben heute eine ausgezeichnete Leistung geboten. Vor allem der Sieg von Li Qiangbing war immens wichtig!"

"Richtig gezittert"

Mit der eigenen Leistung war sie nicht ganz zufrieden: "Ich war im letzten Spiel extrem nervös, vom ersten bis zum letzten Ballwechsel. Zu Beginn habe ich richtig gezittert und dadurch sehr vorsichtig gespielt. Erst als ich ein bisschen mehr Risiko nahm ist es besser gelaufen", so Liu, die im Entscheidungsspiel einen 0:1-Satzrückstand wettmachte und 3:1 gewann.

Glücklich über ihren Sieg zeigte sich auch Li Qiangbing: "Noskova war für mich eigentlich Favoritin in diesem Spiel. Ich wusste, sie hat eine sehr gefährliche Rückhand, darum versuchte ich hauptsächlich in die Tischmitte und in ihre Vorhand zu spielen. Zum Glück hat dieses Taktik funktioniert."

Sofia Polcanova, die bei ihrem Sieg die wenigste Mühe hatte: "Ich wusste, ich muss gegen Maria Dolgikh riskieren, ich von Anfang an einen guten Rhythmus gefunden und fand gut ins Spiel. Dadurch kam ich nie in Bedrängnis."

Österreichs Achtelfinal-Gegner wird erst am späteren Mittwochnachmittag ermittelt.

LAOLA1.tv überträgt die Team-WM täglich LIVE


Österreich - Russland 3:2

Liu Jia – Polina Mikhailova   1:3 (-5,9,-5,-4)
Sofia Polcanova – Maria Dolgikh   3:0 (6,6,10)
Li Qiangbing – Yana Noskova   3:1 (-9,13,4,10)
Sofia Polcanova – Polina Mikhailova   0:3 (-6,-7,-7)
Liu Jia – Maria Dolgikh   3:1 (-9,9,6,10)

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare