Rückschlag bei TT-WM für ÖTTV-Damen

Aufmacherbild
 

Das ÖTTV-Team der Damen kassiert bei der Tischtennis-WM in Shah Alam (Malaysien) eine 1:3-Niederlage gegen Südkorea.

Für Österreich punktet Sofia Polcanova zum 1:1, kassiert jedoch auch eine Niederlage. Liu Jia und Li Qiangbing verlieren ihre Einzel-Duelle.

Zum Abschluss der Gruppe D bestreiten die rot-weiß-roten Damen am Mittwoch (3.00 Uhr MEZ) gegen Russland das Entscheidungsspiel um den Achtelfinal-Einzug, der Verlierer spielt um die Ränge 13 bis 24.

Das österreichische Herren-Team ist am (heutigen) Dienstag (12.30 Uhr) in Gruppe A gegen Taiwan im Einsatz. Stefan Fegerl, Robert Gardos und Werner Schlager halten bisher bei 3:0-Siegen gegen Tschechien und Griechenland sowie einem 0:3 gegen Nordkorea.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare