Austria Top 12 an Liu Jia und Stefan Fegerl

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Einen Tag vor ihrem 34. Geburtstag sichert sich Liu Jia am Montag den Sieg beim Austria Top 12 in Wels.

In Abwesenheit der erkrankten Sofia Polcanova holt sich Österreichs Nummer eins mit einem 3:1-Finalsieg über Amielie Solja ihren bereits sechsten Top-12-Titel.

Bei den Herren heißt der Sieger Stefan Fegerl, der für das Einladungs-Turnier aus Lausanne angereist ist, wo er im Halbfinale Vladimir Samsonov unterlegen war. Er setzt sich im Endspiel gegen Chen Weixing ebenfalls mit 3:1 durch.

Ohne der letzten Spritzigkeit

Gegen Samsonov hatte er zuletzt beim "Europa Top 16" in Portugal je einmal gewonnen und verloren. "Ich hatte noch schwere Beine und musste alles auspacken, um mein zweites Austria Top 12 zu gewinnen", sagt der Niederösterreicher. Seinen ersten Titel hatte er 2012 geholt.

Chen gewinnt sein Semifinale gegen Robert Gardos unerwartet 3:0, Fegerl das seine gegen Christoph Simoner 3:1. Die verkühlte Liu setzt sich in der Vorschlussrunde gegen Li Qiangbing ebenso mit 3:0 durch wie Solja gegen Jessica Zlatilova.

Für die österreichischen Nationalteams geht es am Mittwoch nächster Woche zu den Team-Weltmeisterschaften nach Kuala Lumpur, vier Tage vor dem WM-Auftakt am 28. Februar.

Textquelle: © LAOLA1/APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare