"Horrorlos" für ÖTTV-Herren bei Team-WM

Aufmacherbild
 

Die Auslosung für die Team-WM in Kuala Lumpur hat Österreich ein schweres Los beschert.

Die Europmeister bekommen es in der Gruppenphase mit China Nordkorea, Taiwan, Griechenland und Tschechien zu tun.

"Das ist ein echtes Horrorlos. Vor allem Nordkorea ist ein Wahnsinn. Da sie international kaum spielen, sind sie in der Rangliste schlecht platziert, haben aber ein unglaublich hohes Niveau", meint Habesohn.

Der Gruppensieger steht im Viertelfinale, der Zweite und Dritte muss in Zwischenrunde.

Wesentlich besser erwischen es dir rot-weiß-roten Damen. Liu Jia und Co. treffen auf Hongkong, Südkorea, Russland, Schweden und die USA.

ÖTTV-Präsident Hans Friedinger gibt für beide Teams den Einzug in die K.o.-Phase als Ziel aus. "Die Herrenauslosung ist wirklich ein Hammer, aber wir wollen natürlich mit beiden Teams den Aufstieg schaffen und wenn möglich das Viertelfinale erreichen", so der Verbandschef.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare