Acikel verpasst Olympia-Ticket

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreich wird bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio voraussichtlich nicht im Taekwondo vertreten sein.

Das europäische Qualifikationsturnier in Istanbul endet nämlich für den größten Hoffnungsträger früh: Enes Acikel scheidet gleich in der ersten Runde der Klasse bis 68kg aus. Für das Rio-Ticket hätte er bis ins Finale kommen müssen.

Die weiteren ÖDTV-Athleten Gabrijela Dimitraskovic, Bianca Biricz und Christoph Decker trteten zwar noch am Sonntag an, gelten aber als krasse Außenseiter.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare