Ronnie O'Sullivan ringt Mark Williams nieder

Aufmacherbild
 

Ronnie O'Sullivan kämpft sich durch einen knappen Sieg im Legendenduell mit Mark Williams ins Viertelfinale des Masters in London. Damit gelingt dem Engländer nach einer neunmonatigen Major-Pause eine erfolgreiche Rückkehr auf die große Snooker-Bühne.

Der fünfmalige Masters-Sieger gibt zunächst eine 2:0-Führung aus der Hand und kommt dann von 2:4 zurück, ehe er den entscheidenden elften Frame zum 6:5-Erfolg für sich entscheidet.

Im Viertelfinale trifft The Rocket auf Mark Selby, der Ricky Walden mit 6:0 keine Chance lässt. 

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare