Kampfsport-Legende überraschend verstorben

Aufmacherbild Foto: © getty

Trauer um MMA-Legende Kimbo Slice. Der Kampfsportler verstirbt im Alter von 42 Jahren.

Die genaue Todesursache ist nicht bekannt. Slice wurde bereits am Montag aus unbekannten Gründen ins Krankenhaus gebracht.

Der Schwergewichtler, der gebürtig Kevin Ferguson heißt, erlangte durch diverse Internet-Videos, die ihn bei Straßenkämpfen zeigen, Berühmtheit. Anschließend wagte er den Sprung zu den MMA, wo er fünf Siege feierte und zwei Niederlagen einstecken musste.

Slice stieg auch in den Boxring, wo er in sieben Kämpfen unbesiegt blieb.

Im Juli hätte er beim MMA-Event Bellator 158 den Hauptkampf bestreiten sollen.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare