Oschmautz im Rennen um ein Olympia-Ticket

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Felix Oschmautz überrascht bei der Kanu-EM der Wildwasser-Slalomfahrer in Liptovsky Mikulas mit einem 9. Platz im Kajak-Einer.

Damit hat Oschmautz die Chance, sich für die Olympischen Spiele in Rio zu qualifizieren. Wird er beim Weltcup in Ivrea (3. bis 5. Juni) bester Österreicher, gehört das Olympia-Ticket ihm. Bisher galten Mario Leitner (30.) und Mathias Weger (31.) als heißeste Kandidaten auf den Quotenplatz.

Im nichtolympischen Canadier-Einer erreicht Nadine Weratschnig den 7. Platz. Viktoria Wolffhardt wird Zehnte.

Die Titel gehen an den Tschechen Jiri Prskavec und Nuria Vilarrubla aus Spanien.

Sonntagfrüh kämpft Corinna Kuhnle im Kajak-Einer um einen Platz im Finale (11:37 Uhr). Um 14 Uhr beschließen Österreichs Damen mit dem Team-Bewerb ihre Titelkämpfe.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare