Oblinger-Peters kann Hoffnungen nicht erfüllen

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Österreichs Wildwasser-Kanutinnen verpassen beim Weltcup im französichen Pau den angestrebten Stockerlplatz.

Violetta Oblinger-Peters glänzte zwar im Semifinale mit Laufbestzeit, kann diese Leistung im Finale aber nicht wiederholen und beendet das Rennen mit zwei Torstab-Berührungen (4 Strafsekunden) auf dem neunten Platz. Lisa Leitner (16.) und Viktoria Wolffhardt (20.) verpassen das Finale der besten 10 klar.

Corinna Kuhnle ist in Frankreich nicht am Start, sondern bereitet sich auf Olympia vor.

Den Sieg holt sich Lokalmatadorin Marie-Zellia Lafont vor der Slovakin Jana Dukatova und Maialen Chourraut aus Spanien.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare