Doppelter Cheerdance-EM-Titel für Österreich

Aufmacherbild
 

Die Cheerleading-Europameisterschaft in Schwechat endet mit einem doppelten Erfolg für Österreich.

Die Milleniumdancers krönen sich zum fünften Mal in Folge zum Europameister in der Kategorie "Cheer Dance-Team Jazz" und holen zum ersten Mal die Goldmedaille in der Königsdisziplin "Cheer Dance-Team Freestyle Pom".

Zudem erreicht das Team zwei Vize-Europameistertitel in den Kategorien "Cheer Dance-Double Freestyle Pom Juniors & Seniors" sowie zwei dritte Plätze in den Kategorien "Cheer Dance-Double Jazz Juniors & Seniors".

Ein Traum geht in Erfüllung

"Ein Traum ist für uns in Erfüllung gegangen! Wir haben unsere Leistung die letzten Jahre jedes Jahr steigern können und sind dieses Jahr überwältigt, unsere stärksten Konkurrenten aus Finnland besiegt zu haben! Ich bin unheimlich stolz auf mein Team, so eine herausragende, technisch sehr schwierige Performance auf den Punkt und die gesamte Halle in Schwechat zum Beben gebracht zu haben! Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, die Besten in Europa zu sein!", sagt Theresia Maurer, Leiterin, Coach und Tänzerin der Milleniumdancers.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare