Neue Anzeige gegen den Schwimm-Verband

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der SC Austria Wien bringt am Dienstag eine weitere Anzeige gegen den Österreichischen Schwimm-Verband (OSV) bei der Staatsanwaltschaft Wien ein.

Diese richtet sich gegen elf aktuelle sowie ehemalige OSV-Funktionäre. In dem Schriftstück werden die Vorwürfe der insgesamt 15 parlamentarischen Anfragen zum Thema Schwimm-Verband, die es in den letzten vier Jahren gegeben hat, sowie deren Beantwortungen aufgegriffen.

Diese befinden sich bislang bis auf eine Ausnahme nicht im Staatsanwaltschafts-Akt.

Ebenfalls Eingang findet die Anschuldigung der Konkurs-Verschleppung, nach welcher die Behörden laut der Angaben von OSV-Präsident Arno Pajek bisher nicht ertmittelten.

Neue Anschuldigungen

Die Anzeige führt neue Vorwürfe des möglichen Förderbetrugs ins Feld. Unter anderem ist von einer falsch abgerechneten Tribüne für einen Marathon-Schwimm-Wettkampf (30.000 Euro) sowie einem angeblichen Jugendprojekt (14.000 Euro) die Rede.

Dabei wird auch ein aktueller OSV-Vizepräsident beschuldigt. Bei einem Wasserball-Event im Vorjahr soll es zu Ungereimtheiten gekommen sein. Ein mittels Fördergelder abgerechneter Moderator trat gleichzeitig als Sponsor auf, wodurch Mittel an den Fördernehmer zurückflossen. Für die Beteiligten gilt die Unschuldsvermutung.

Weitere aktuelle Verbandsleute kommen ebenso vor. Für alle gilt die Unschuldsvermutung.

Nicht die einzige Hiobsbotschaft für den Schwimm-Verband - am Montag hatte der OGH das zuletzt gewonnene Berufungsverfahren für nichtig erklärt:

Im Vorjahr war ein Gutachten der Staatsanwaltschaft erschienen, welches von einem Fördermittelbetrug in Höhe von rund 250.000 Euro ausgeht.

Das Sportministerium kündigte an, die Gelder einzufordern, wolle aber vorab noch selbst prüfen, wie hoch der genaue Betrag ist. Laut LAOLA1-Nachfrage sind diese Untersuchungen aber auch knapp ein Jahr nach Bekanntwerden noch immer nicht abgeschlossen.


LAOLA Meins

OSV

Verpasse nie wieder eine News ZU OSV!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare