Lochte wird bei TV-Show angegriffen

Aufmacherbild Foto: © getty

Schwimm-Star Ryan Lochte wird bei einer Show im US-amerikanischen TV angegriffen.

Demonstranten mit Protest-Shirts stürmen nach Lochtes Auftritt bei der Tanz-Show "Dancing with the Stars" das Studio und rufen ihm unter anderem "Liar" (Lügner) zu. Das Geschehen spielt sich abseits der Kameras ab. Nachdem mehrere Sicherheitsleute durch das Bild laufen, wird die Sendung unterbrochen.

Lochte war während der Aktion hinter der Bühne und soll bei dem Angriff in Tränen ausgebrochen sein.

Der mehrfache Schwimm-Olympiasieger sorgte bei den Spielen in Rio für einen Skandal, als er behauptete, ausgeraubt worden zu sein. Bilder einer Überwachungskamera zeigten jedoch, dass er gelogen hatte. Der US-Schwimmverband sperrte den 32-Jährigen daraufhin für alle Bewerbe.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare